Ultraschalltherapie

Bei der Ultraschalltherapie werden mechanische Schwingungen (Schall) oberhalb des menschlichen Hörbereichs erzeugt. Diese regen Zellen, Stoffwechsel auch in tieferen Gewebsschichten an, Verklebungen und Vernarbungen werden mobilisiert.

 

Indikationen:

                            -   Erkrankungen am Stütz- oder Bewegungsapparat

                            -   degenerative oder chronische Erkrankungen

                            -   chronische Muskel- oder Sehnenschmerzen

                            -   Frakturen

                            -   Narben, Gewebsverklebungen

                            -   Bursitis, Gallen

Kontraindikationen:

                           -   Blutgerinnungsstörungen

                           -   Gefäßerkrankungen

                           -   Infektionen

                           -   Fieber

                           -   Tumore

                           -   Polyethylen Prothesen

Ultraschalltherapie.

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.lu
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

08.11 | 12:58

Gudden Mëtteg,
Ruft mir weg den owend un.

Mat frendlechen Gréis, Fabienne Schon

...
05.11 | 18:36

Moien, ech wollt froen op Dir noch Platz haett vir vum 21.12.2019 bis 04.01.2020 vir mein Hond?
Wieviel geif et kaschten?

Merci

Marina Pinho

...
12.08 | 17:41

Gudden Mëtteg,
Jo ech huelen och Leschtenhenn.
An der Schoulvakanz kascht et 20€/Dag.
Am Wanter sn sie och dobaussen, hier Heisecher sin beheizt.
FabienneSchon

...
10.08 | 11:13

Moïen, huelt dir och Lëschtenhenn an Muppenpension?An wat ass den Präis pro Dag?An am Wanter wei gin Muppen do gehaalen?
LG, Cheryl

...
Ihnen gefällt diese Seite